1996 gründete Shaggy gemeinsam mit seinem damaligen Manager Robert Livingston und seinem Produzenten Shaun „Sting International“ Pizzonia das Label "Big Yard". Ende des Jahres 2010 trennte sich Shaggy von seinem langjährigen Manager Robert Livingston, und verließ damit auch das Label Big Yard. Somit war der Weg frei für die Gründung seines neuen Labels "Ranch Entertainment". "The Ranch" ist eigentlich Shaggy´s früheres Wohnhaus in der Nähe von New York. Er sagte selbst, er beging den "Fehler", ein Studio direkt im Keller des Wohnhauses anzulegen. Somit nahm er die "Arbeit" immer mit nach Hause. Schon nach kurzer Zeit hatte er dies satt. Darum kaufte er sich in Miami ein neues Domizil und aus dem alten Wohnhaus wurde "The Ranch". Die ehemaligen Wohnräume sind nun die Aufenthalts- und Chillout- Plätze für ihn und die Crew beim Produzieren. Der Name Ranch rührt daher, dass Shaggy dieses Haus schon zu jenen Zeiten, als er es noch als Wohnhaus nutzte, "The Ranch" nannte. Das Haus wurde nun also Namensgeber für das neue Label.

Sein neues Label gründete er gemeinsam mit seinen Musikkollegen aus alten Tagen: Rayvon, Red Fox und Shaun Pizzonia.

Im Frühjahr 2011 gab es die große Launchparty des Labels und mittlerweile sind auch schon einige Künstler, wie etwa Rayvon, Red Fox, RSNY, Tessane Chin ua. unter Vertrag. Mit Künstlern wie Tarrus Riley, Gyptian, Alaine, Assassin, Ne-Yo, Eve, Kat DeLuna oder Joe arbeitet RanchEnt ganz eng zusammen und nimmt immer wieder Kollaborationen auf.

Auch ein eigener Fanshop wurde auf der Homepage www.raetownapparel.com eingerichtet. Welche Artikel das Angebot umfasst, könnt ihr euch hier auf der Page ansehen.

Falls jemand die Ranch besuchen möchte:

New York
PO Box 1060, Valley Stream, NY 11580

Zuständigkeiten bei Ranch Ent

Ranch Entertainment Launch Party

Wie in Stein gemeisselt...

Feeling Welcome inside the Ranch Family

Wer sich für die Ranch-Family interessiert, fleissig postet und verfolgt was von dieser Gemeinschaft geleistet wird- dem wird auch etwas zurückgegeben. Stars wie Andre Fennell, Deepitboss, TonyCDKelly, Paul Lee oder Melissa Musique, aber auch Shaggy´s Frau Rebecca folgen ihren wahren Fans z.B. auf Instagram, liken Fotos und kommentieren diese.

Für Fans etwas ganz Besonderes, so intensiv in Interaktion mit den Stars zu sein. Hut ab vor der Ranch-Family- sie kümmert sich um ihre Fans!!! 

Fotobeweise davon gibts hier: (durch Anklicken vergrößern)

Shaggy, working inside the Ranch

Shaggy ist nicht nur ein begnadeter Sänger, sondern vielmehr noch ein unglaublich talentierter Songwriter. In den letzten knapp 30 Jahren hat er weit über 600 Songs selbst geschrieben und eingesungen. Da ist es doch nur verständlich, dass man auch mal wissen möchte, wie Shaggy´s "Arbeitsplatz" aussieht. Hier nur für euch ein exklusiver Einblick in Shaggy´s eigenes Studio "The Ranch".

 

I´m always learning. When you stop being a student, you´ve accepted defeat.

Shaggy hat sein Tonstudio seit 1995, im Herbst 2015 war es Zeit für die 2. Renovierung. 15 Jahre hat er hier nun gearbeitet und Hits wie "It wasn't me", "Angel", "Strength of a woman", das komplette #HOTSHOT Album, "What's love", "Church heathen", "Fight this feeling", "You girl", "Feel the rush", "Fly high", "Luv mi luv mi" oder " I need your love" uvm. sind genau hier entstanden. Die Bilder vom neuen Studio sind da- viel Spaß beim "Rundgang" - Euer M.G.

Immer auf der Suche nach dem perfekten neuen Sound: Die Ranch-Crew

Nicht immer stand Shaggy ein eigenes Studio zur Verfügung. In den Anfangsjahren nahm er viele seiner Songs, darunter auch Riesenhits wie "Mampie", "Big Up", "Oh Carolina", "Boombastic" oder "That Girl" in den HFC Studios in Freeport auf. Ein zentrales Gerät dieses Studios konnte Shaggy nun erstehen und hat es voller Stolz in Erinnerung an die alten Zeiten in der Ranch ausgestellt.

Riddim Compilations

Neben den vielen bekannten Alben und Singleauskopplungen von Shaggy erscheinen seit der Gründung seines Labels im Jahr 2010 auch immer wieder Riddim compilations auf denen ein riddim durch bis zu 9 verschiedene Künstler mit jeweils unterschiedlichem Text interpretiert wird. Alle bisher veröffentlichten Compilations sind hier aufgelistet.

Green_Faces_Riddim.jpg

Green Faces Riddim

2011
Details ansehen
Kingston_12_Riddim.jpg

Kingston 13 Riddim

2012
Details ansehen
Calabash_Riddim.jpg

Calabash Riddim

2012)
Details ansehen
Fight_this_feeling_riddim.jpg

Fight this Feeling

2013
Details ansehen
Water_gun_riddim.jpg

Water Gun Riddim

2014
Details ansehen
heaven_bless_riddim.jpg

Heaven bless Riddim

2014
Details ansehen
Take_it_easy_riddim.jpg

Take the easy Riddim

2014
Details ansehen
fish-and-bammy-riddim.jpg

Fish & Bammy Riddim

2015
Details ansehen
Sitara_02.jpg

Sitara Riddim

2016
Details ansehen
Shaggy_darker_shades_riddim.jpg

Darker Shades Riddim

2017
Details ansehen
Kitchen-Table-Riddim-Front-Cover.jpg

Kitchen Table Riddim

2020
Details ansehen

Big Yard

Big Yard war Shaggy´s erstes selbst gegründetes Plattenlabel, ein Joint Venture zwischen ihm, Rayvon und seinem früheren Manager Robert Livingston. Gegründet wurde das Label 1996 und brachte viele von Shaggy´s großen Hits heraus. Auch andere bekannte Künstler wie Rik Rok, Christopher Martin, D-major, Iceman, D-Lynx oder Richi Loops standen bei dem Label unter Vertrag. Nach der Trennung von Shaggy und seinem Manager Ende 2009 stieg Shaggy aus dem Projekt aus und gründete sein neues Plattenlabel Ranch Entertainment. Viele seiner Künstlerfreunde folgten ihm.


BigYard Studios außen